Fünf Dinge, die man beim Kauf einer Rolex beachten sollte

Du bist ein Mann unter den Menschen. Du genießt Respekt. Die Leute bewundern dich für die Dinge, die du tust. Ein Mann, der nur das Beste will und bekommt, muss den besten Zeitmesser aller Zeiten haben.

Diese Uhr wäre eine Rolex. Und du verdienst das echte Ding und nicht irgendein gutes falsches, das du für ungefähr $ 700 gesammelt hast.

Mit dem ganzen Hype um Rolex-Uhren gab es einen starken Anstieg in der Replik Rolex-Industrie. Tatsächlich gibt es nicht viele Tage, die ohne ein paar Spam-E-Mails in meinem Posteingang verstreichen, um mich dazu zu bringen, eine gefälschte Rolex oder eine andere in der Schweiz hergestellte Replik-Luxusuhr zu kaufen.

 

Rolex

Dieser Artikel wurde geschrieben, um Leuten zu helfen, die die Rolex-Uhr kaufen, wie Sie es wünschen, und einfach nicht genug Zeit gehabt haben, genug zu recherchieren, um zu wissen, dass Sie nicht betrogen werden. Rolex-Händler, Uhrmachermeister und ja falsche Entscheidungsträger haben uns einige nützliche Tipps gegeben, die Ihnen sowohl Big Bang als auch große Sorgen ersparen können.

1. Nur ein autorisierter Händler kann eine brandneue Rolex-Uhr mit einer Werksgarantie verkaufen. Es gibt keine Ausnahmen!

2. Gerade Bands sind gute Bands und Crack-Bands sind schlecht. Wenn das Armband nicht offensichtlich mit der Uhr übereinstimmt, gehen Sie zunächst zum nächsten Händler. Das Armband kann Ihnen sagen, ob es echt oder falsch ist. Sammeln Sie die Uhr und halten Sie sie über eine weiche Oberfläche im Uhrzeigersinn. Sieh dir die Links im Armband an. Hängen sie schön und rutschig oder sind sie alle aufgebrochen? Diese Armbänder können sich im Laufe der Zeit etwas dehnen, aber sie brechen einfach nicht. Wenn das Armband gebogen ist, ist es wahrscheinlich eine Fälschung.

3. Einer der wichtigsten Aspekte von Rolex Fälschungen ist, dass die andere Hand „Sekunde“ um die Scheibe „flaggt“ anstatt glatt zu laufen, wie es bei einer echten Rolex Uhr der Fall wäre.

4. Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal einer echten Rolex ist das blasenähnliche Datumsfenster, das das Datum bei GMT, Submariner und anderen Modellen vergrößert. Wenn die Datumsnummer in diesem Fenster oder die Lupenblase selbst krumm oder leicht außermittig ist, sehen Sie sich eine Fälschung an.

5. Genuine Rolex-Uhren haben einen Hologramm-kodierten Aufkleber auf der Rückseite der Uhr. Es gibt eine Referenznummer, die einzigartig für die Uhr ist und oben ist ein Hologramm Rolex Krone Logo. Während gefälschte Rolex Aufkleber auf der Rückseite haben können, sind sie in der Regel keine echten Hologramme und ändern nicht das Aussehen, wenn sie aus verschiedenen Blickwinkeln gedreht oder betrachtet werden.

Wenn Sie eine gebrauchte Rolex online bestellen möchten; Um zu vermeiden, betrogen zu werden, lesen Sie diese Tipps:

1. Überprüfen Sie die Adresse der Website und stellen Sie sicher, dass sie in .com oder einem anderen bekannten Format endet. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Website nicht von einer kostenlosen Domain-Firma wie Geocities oder Tripod gehostet wird.

2. Wenn Sie bei EBay kaufen, überprüfen Sie immer, ob die Bewertung der Verkäufer stimmt und lesen Sie etwas von ihrem neuesten Feedback. Senden Sie weitere E-Mails mit Fragen zum Thema. Woher kam es? Was ist die Seriennummer? Wann wurde es zuletzt gewartet? Ist es eine gute Zeit? Wenn sie nicht antworten, sind sie nicht Ihr Verkäufer. Es wird immer einen anderen Verkäufer mit einer anderen gebrauchten Rolex geben, die perfekt für Sie arbeiten wird.